Vor allem für Gruppen kann ich Ihnen günstige Preise für Kanutouren vermitteln. Ich habe nämlich jahrelang für einen solchen Betrieb gearbeitet. Aber auch für private Kunden kann ich kleinere Ermässigungen verhandeln. Melden Sie sich einfach!

Der Gardon ist im Normalfall ein einfacher Fluss. Aber in jedem Fall gilt: Alle Teilnehmer müssen schwimmen können (25m) und untertauchen dürfen. Mindestalter 6 Jahre. Die Kanus sind alle unsinkbar und haben Löcher, aus denen hereingespritztes Wasser herausläuft - das heisst aber auch, dass Füsse und Hintern nass werden. Denken Sie also an Wechselkleidung, die Sie im Container mitführen können! Schuhe (keine Schlappen, die man verlieren könnte) sind auch notwendig, zB. alte Turnschuhe. Im Sommer reichen ein T-Shirt  und Shorts, aber an Kopfbedeckung und Sonnencreme sollte man schon denken.

Die klassische Tour: ca. 8 km von Collias aus Richtung Pont du Gard paddeln (es geht unter der Brücke durch). Paddeldauer: keine 1.5 Stunden, aber Sie können Pausen machen. Am Ende werden Sie abgeholt (die Uhrzeit wird vorab mit dem Vermieter vereinbart).

Wenn kein Wind ist und die Strömung nicht mehr so stark (im Hochsommer): Hochpaddeln in die richtigen Schluchten und wieder zurück (halb- oder ganztags). Oder diese Tour mit der Abfahrt Richtung Pont du Gard verknüpfen, das wird dann eine Tagestour.

Im Frühjahr und Herbst werden Touren in den Schluchten angeboten, wenn das Wasserniveau dies erlaubt. 11 km dauern etwa 3 Stunden (bei Wind aber auch mal mehr, denn in den Schluchten merkt man diesen sehr stark), 22 km gut das Doppelte und mehr, daher eher für sportlichere Kandidaten, denn, wenn man  einmal unterwegs ist, gibt es kein Zurück und auch kein Abholen mittendrin.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!